dean & david in Bern

Herausforderungsreiche 
Feuertaufe

Unesco Weltkulturerbe, Denkmalschutz, historische Bausubstanz, fehlende Grundlagenpläne: Das sind nur einige der Herausforderungen, die teamtischer beim ersten Projekt für dean & david zu meistern hatte. Die Häuserfront am Hirschengraben Bern liegt genau am Rande der Zone, die als Unesco Weltkulturerbe ausgewiesen ist. Das historische Gebäude hatte in der Vergangenheit bereits einige Veränderungen erlebt, die in den Plänen nur sehr rudimentär festgehalten waren. Zudem stellte die historische Substanz mit Riemenparkett, Gewölbekellern und Hurdisdecken ganz spezielle Anforderungen an den Innenausbau und die Gebäudetechnik.

So mussten etwa Lüftungs- und Kälteleitungen, für diesen Betrieb unabdingbar, durch mehrere Fremdobjekte (Büros, Keller, Praxen, Flachdächer) geführt werden.

0
Quadratmeter
0
Schrauben
0
Stockwerke